Hans J. Wegner

Der Stuhl Wishbone ist das bekannteste Design von Hans J. Wegner. Es ist leicht, elegant und bequem und besitzt eine Rückenlehne in Y-Form mit schlichten und sauberen Linien. Der Stuhl von Hans J. Wegner wurde 1949 entworfen und ist heutzutage noch ein Klassiker. Trotz seiner minimalistischen Erscheinung müssen 100 Schritte ausgeführt und ein absolut handwerkliches Geschick vorhanden sein, um ihn herzustellen.

Der Stuhl von Hans J. Wegner besitzt eine sehr originelle Form aus hochwertigem Holz, mit Öl bahndelt und geschützt, erhältlich in Eschen-, Buchen-, Ahorn-, Eichen- oder Nussbaumholz. Es gibt ihn in natürlicher Vollendung, bei der man noch die Maserung des Holzes wahrnimmt sowie in der handbemalten Version in mehreren Farben. Der Stuhl von Hans J. Wegner ist nicht nur attraktiv, sondern auch beständig. Sein Sitz wurde handgeflochten und besteht aus 100 m Papierschnur.

Der dänische Meister Hans J. Wegner glaubte, dass ein Stuhl gut genug sein müsse, um mindestens 50 Jahre zu bestehen. Seine Designs befolgten diese Idee bis zur Perfektion, da sie sich in Ikonen des heutigen Stils verwandelten. Die ikonischsten Kreationen von Hans J. Wegner sind die abgerundeten Stühle oder “Der Stuhl”, welcher aufgrund der hohen Qualität des Designs als Hauptbeispiel für seine Philosophie gilt. Das Design ist sauber und minimiert den Ausdruck des Holzes, ein bildhauerischer Halbkreis, der auf 4 dünnen Beinen mit einem Ledersitz ruht. Der Leerraum, der die Lehne vom Sitz trennt, verleiht dem Stuhl seine Eleganz und seine ökonomische Form und sorgt für mehr Komfort, da Ihre Bewegungen kaum eingeschränkt werden.

Hans J. Wegner war ein Bildhauer, der bekannt war für seine Holzarbeiten, die er auf penible Art modellierte. Im Gegensatz zu seinen modernen dänischen Kollegen des Designs spielte er stets mit dem Material. Es gefiel ihm, in seinen Möbelstücken selbst die Bemühungen um das Design deutlich zu machen. Somit würde es dem Nutzer naheliegen, es zu schätzen und zu schützen.


Hans J. Wegner, außergewöhnliche Stühle durch Schlichtheit und Kunsthandwerk

Hans J. Wegner war Schreiner und schloss seinen Hochschulabschluss an der renommierten “School of Arts and Crafts” von Kopenhagen ab. Er war einer der innovativsten und produktivsten Möbeldesigner der Welt. Mit dem Stuhl Wishbone repräsentierte er die Schönheit der perfektionierten Holzarbeiten und konzentrierte sich auf das moderne Leben. Sein Werk ist ein zeitgenössischer, moderner Klassiker.

Zusammen mit anderen Designern ist er einer der Verantwortlichen der “ästhetischen Erziehung”. Ein halbes Jahrhundert lang entwarfen sie zusammen eine Serie von Möbeln, die heute noch so aktuell ist, dass man sie weiterhin als Symbol des Modernen ansieht. Die Hans J. Wegner-Stühle sind Teil der großen Säulen, welche die Basis des europäischen Designs des 20sten Jahrhunderts bilden.

Eine der bedeutendsten Errungenschaften der Hans J. Wegner-Stühle sind die weicher gezogenen warmen Linien des nordischen Designs und der leichte, zarte Touch von komplizierten und robusten Strukturen, durch den das Schwere ins Leichte übergeht. Als Pionier der Bewegung der Organischen Funktionalität fusionierte Wegner auf perfekte Weise die natürlichen Formen mit der Praktikabilität. Dank der Designs von Hans Wegner haben die dänischen Designs des 20sten Jahrhunderts erst an internationale Anerkennung gewonnen. Im Verlauf seiner Karriere entwarf er mehr als 500 verschiedene Stühle.

Tage
Stunden
Min.
Sek.
4 Ergebnisse
Stuhl FER -Buche-
Stuhl FER -Buche-
Ab: 99,00 €

-64%274,54 €

Produkt anzeigen
75cm
55cm
54cm
  • Sofortversand
Stuhl FER -Pure-
Stuhl FER -Pure-
Ab: 156,63 €

-50%313,27 €

Produkt anzeigen
75cm
55cm
54cm
Seite /
WEITERE PRODUKTE ANSEHEN