Achille & Pier Giacomo Castiglioni

Für die Marke Zanotta entwarf Achille Castiglioni einige der wichtigsten Stil-Ikonen. Eine von ihnen ist das Modell Sella, ein origineller schwarzer Rennradsessel mit einer Stahlstange und einer gusseisernen Basis, den er 1957 mit seinem Bruder Pier Giacomo Castiglioni konstruierte. Ein anderes Design, das Achille Castiglioni für Zanotta entwarf, ist Mezzadro, ein origineller Hocker, den er ebenfalls mit Pier Giacomo Castiglioni konzipierte. Es handelt sich um ein Stahlbein und eine Basis aus Buche mit einem Sitz in verschiedenen Farben.

Aber er kreierte nicht nur Designs für Zanotta, Achille Castiglioni war auch der Schöpfer von vielen anderen Objekten wie zum Beispiel der revolutionären Bogenlampe. Bei diesem Modell suchte er zusammen mit seinem Bruder Pier Giacomo nach einer Art und Weise, um eine Stehlampe in eine Hängelampe zu verwandeln. Die Basis ist aus weißem Marmor hergestellt, um das Gewicht aushalten und den Bogen befestigen zu können. Man geht davon aus, dass die Brüder Castiglioni sich von den Straßenlaternen inspirieren ließen, um dieses Design zu kreieren. Eine andere Erfindung der beiden Brüder ist der im Nachttisch integrierte Lichtschalter.

Designs für Zanotta von Achille Castiglioni

Der Designer von Zanotta, Achille Castiglioni, italienischer Industriedesigner und Architekt, ist der letzte der drei Castiglioni-Brüder. Wie seine Brüder studierte er Architektur an der Fachhochschule von Mailand. Die drei Brüder interessierten sich stets für Technologie und Kunst und gründeten ein Studio, in dem sie zusammen arbeiteten. Mit seinem Bruder Pier Giacomo entwarf er über 60 Lampen sowie viele andere Objekte und zählt zu den Vätern des italienischen Designs.

Achille Castiglioni wird als genauso intellektuell wie sein Bruder Pier Giacomo angesehen. Mit ihm kollaborierte er bei den Entwürfen für zahlreiche Objekte. Auf der Ausstellung von 1957 "Colori e forme nella casa doggi" in Como ärgerten sich die Spezialisten mit ihrer Vision eines modernen Lebensstils über die Vermischung bunter Stile, die alte und neue Möbel zusammenführte, was dem konventionellen uniformen Innendesign widersprach. Für die Marke Zanotta entwarf Achille Castiglioni die Modelle Mezzadro und Sella.

Die zwei Brüder waren berühmt für ihre Lampen, die sie für verschiedene Firmen entwarfen und mit denen sie neue formelle, innovative und minimalistische Möglichkeiten erforschten, um funktionelle Objekte mit einem anspruchsvollen Design zu produzieren. Die Bogenlampe sticht heraus, da sie die Eigenschaften einer Steh- und einer Hängelampe vereint.

Die Brüder Castiglioni übten einen starken Einfluss auf die folgenden Generationen junger italienischer Designer aus. Achille Castiglioni war Professor an der Polytechnischen Fachhochschule von Turin und der Fachhochschule für Architektur und Industriedesign von Milan. Die Kollektion vom Museum of Modern Art ist im Besitz mehrerer Arbeiten der zwei Brüder.

Tage
Stunden
Min.
Sek.
2 Ergebnisse
Lampe NEW
Lampe NEW
Ab: 127,00 €

-56%290,69 €

Produkt anzeigen
226cm
45cm
204-24cm
Lampe ARITA
Lampe ARITA
Ab: 355,38 €

-55%789,72 €

Produkt anzeigen
220cm
24cm
220cm
Seite /
WEITERE PRODUKTE ANSEHEN